Kaiserliche Aussichten

Urlaub zu Füßen eines der schönsten Gebirgszüge der Alpen

Der Wilde Kaiser gehört gemeinsam mit dem Zahmen Kaiser zum Naturschutzgebiet Kaisergebirge, dessen höchster Gipfel, die Ellmauer Halt, 2.344 m misst. Daneben gibt es rund 40 weitere Gipfel, die besonders bei Kletterern bekannt und beliebt sind. Schon in den 1920er Jahren forderten einzelne Naturliebhaber, die Gipfel des Kaisergebirges unter Naturschutz zu stellen. Dieses Vorhaben glückte aber erst 1961, als nach einer Volksbefragung beschlossen wurde, ein Naturschutzgebiet einzurichten.
 
Im Sommer wie im Winter ist die Region rund um den Wilden Kaiser ein Eldorado für Aktivurlauber: Wanderer, Mountainbiker, Kletterer, Skifahrer, Tourengeher und Rodler fühlen sich hier gleichermaßen wohl. Und auch wer lediglich die schöne Aussicht auf das beeindruckende Bergmassiv bestaunen und bewundern will, wird seinen Urlaub hier gar nicht mehr beenden wollen!
 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.