Das „Tor zu Tirol“

Ein Ausflug in die Festungsstadt Kufstein

Zwischen Brandenburger Alpen und Zahmem Kaiser gelegen, war die Bezirksstadt Kufstein schon vor Jahrhunderten als das Tor zu Tirol bekannt. Nach einer bewegten Geschichte wurde sie schließlich im Jahr 1970 mit dem Lied „Die Perle Tirols“ weltberühmt. Heute ist Kufstein mit seinen 18.000 Einwohnern eine moderne Kleinstadt, die nichts von ihrem historischen Zauber eingebüßt hat. Zwischen engen Gassen, Brunnen und Kirchen finden sich zahlreiche Sehenswürdigkeiten, aber auch unzählige Shopping-Möglichkeiten. Besonders erwähnenswert ist die Festung Kufstein, die heute ein Museum beherbergt sowie als Veranstaltungsort für zahlreiche Kulturevents dient. Von unserem Landhotel Föhrenhof in Ellmau aus erreichen Sie die sehenswerte Stadt Kufstein ganz einfach in nur etwa 20 Minuten.
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.